Der Eltern-Förderverein der Universitätsschule

Im Förderverein der Universitätsschule Dresden e. V. organisieren sich Familien, die Lernbegleiter*innen, Unterstützer der Schule und alle, die gemeinsam unsere Schule gestalten, unterstützen und fördern wollen. Koordiniert wird diese Arbeit von einem ehrenamtlichen Arbeitskreis engagierter Eltern. Wir haben das Ziel, den Kindern eine attraktive und angenehme Lernumgebung zu schaffen, welche Voraussetzung für freudebetontes Lernen ist.

Unsere Ziele sind insbesondere:

  • die Unterstützung von Arbeitsgruppen, Ausflügen und Schulfahrten,
  • die Förderung und Ergänzung des schulischen Angebots,
  • die Unterstützung bei Pflege und Gestaltung des Schulgeländes,
  • die Förderung und Mitgestaltung von Schulveranstaltungen und Schulfesten,
  • die Beschaffung von zusätzlichen Lehr-, Lern- und Unterrichtsmaterialien,
  • die Unterstützung von sonstigen pädagogisch bedeutsamen Unternehmungen der Schule,
  • die Finanzierung von zusätzlicher und/oder ergänzender  Essensversorgung  (z. B.  Beschaffung von Nahrungsmitteln für das Vesper),
  • die Unterstützung von einkommensschwachen Familien bei der Finanzierung des Essens.
Keine Veranstaltung gefunden

Termine

Mit einem Klick auf den Termin gelangen Sie zu detaillierten Informationen.

Aktuelle Projekte

Hier finden Sie eine Auswahl der aktuellen Projekte. Weitere laufende und abgeschlossene Projekte finden Sie unter

Mitglied werden

Unsere Mitglieder sind die Grundlage für die erfolgreiche Unterstützung von Schüler*innen.

Neuigkeiten aus dem Förderverein

Lernen durch Freude

Mit Hilfe unseres Vereins soll unter anderem die Ausstattung der Schule unterstützt werden. Der Eltern-Förderverein hat die Schule zum Ende des letzten Schuljahres gern dabei unterstützt beispielsweise neue Spielgeräte für…

Weiterlesen

Mitgliederversammlung

Am 5.3.2020 wurde die erste Mitgliederversammlung im Jahr 2020 durchgeführt. Neben der Vorstellung der Tätigkeiten im Jahr 2019, der Rechnungsprüfung wurde insbesondere der Wirtschaftsplan für das Jahr 2020 vorgestellt, diskutiert…

Weiterlesen