Aktuelles Projekt

Mach mit und sammle mit uns gemeinsam Spenden für das Schulgelände der Universitätsschule Dresden!

Mit unserem ersten Spendenlauf „Sportlich spenden. Jede Runde zählt.“ sammelt die Unischul-Familie, d. h.  SchülerInnen und LernbegleiterInnen auf sportliche Weise Spenden und engagiert sich so zugleich für die Umgestaltung des Schulgeländes.

Wann: vom 14.06. bis 18.06.2021

Wie funktioniert’s?
→ Sponsor(en) suchen
→ Teampartner suchen
→ Runden laufen und Preise gewinnen
→ Unischule unterstützen

 

Für die LäuferInnen:

Finde Sponsoren, die Dir pro gelaufener Runde zwischen 0,50 € und 5,00 € spenden. Die Sponsoren tragen sich in die Tabelle ein. Du musst mindestens einen Rundensponsor haben. Sponsoren können Verwandte oder Bekannte und auch Unternehmen sein. Frag zum Beispiel deinen Bäcker oder Friseur, Oma oder Opa, oder deinen Nachbarn.

 

Für die Sponsoren:

Die TeilnehmerInnen suchen sich im Vorhinein SponsorInnen – also Sie –, die jede gelaufene Runde mit einem vorher festgelegten Betrag honorieren (pro gelaufener Runde zwischen 0,50 € und 5,00 €).
Tragen Sie in die Tabelle des Laufzettels, den Ihnen der/die LäuferIn vorlegt, bitte Ihre Daten und den gewählten Spendenbetrag pro Runde ein. Der Förderverein rechnet die Gesamtsumme am Ende aus und informiert Sie postalisch über die zu spendende Gesamtsumme.
Sie werden auf Wunsch gern in unserer aktionsbezogenen Öffentlichkeitsarbeit erwähnt und erhalten eine Dankes-Nennung (auch mit Logo) auf der Webseite der Universitätsschule sowie des Eltern-Fördervereins der Universitätsschule. Eine Spendenbescheinigung für die steuerliche Berücksichtigung von Geldspenden wird auf Wunsch anschließend gern ausgestellt. Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie an vorstand@fvus.org

 

Der Ablauf

Innerhalb einer Stammgruppe werden vorab 2er (oder 3er)-Teams gebildet (niemand läuft allein). Die LernbegleiterInnen dürfen gern auch Teams bilden und mitlaufen.
Der Spendenlauf wird auf dem Verkehrsplatz auf dem Gelände der Universitätsschule stattfinden. Es gibt 4 örtlich versetzte Startplätze (A, B, C, D), von welchen zeitgleich gestartet wird. Jedes Team zieht vorab ein Los, um den Startplatz zu bestimmen.
In Abstimmung mit der Schulleitung erhält jede Stammgruppe ein individuelles Zeitfenster an einem Wochentag innerhalb der regulären Bewegungspause für den Lauf (die Zeiten werden Ihnen über das Portal bald möglich zugesandt, alle Zeiten im Zeitraum zwischen 9.00 und 12.45 Uhr).

Die Laufzeit eines Durchgangs beträgt jeweils 15 Minuten. Die LäuferInnen eines Teams laufen immer abwechselnd. Jede Runde wird vor Ort auf der Laufkarte abgestempelt. Zum Abschluss des Rennens werden die Laufzettel des Teams zusammen den Organisatoren übergeben. Auf Basis der geschafften Rundenzahl schreiben wir, der Eltern-Förderverein, nach dem Spendenlauf alle SpenderInnen postalisch an und informieren über die jeweilige Spendenhöhe.

Alle LäuferInnen erhalten am Ende des Spendenlaufs eine kleine Überraschung vom Verein.
Im Anschluss werden besondere Leistungen honoriert:

  • beste Läuferin und bester Läufer pro Jahrgang
  • bestes Team pro Jahrgang
  • beste Stammgruppe
  • beste Lernbegleiterin und bester Lernbegleiter

Eltern und Verwandte können während der Laufzeit ihres Kindes vom Zaun aus anfeuern (AHA-Regel-Hinweis).
Die Zeiten der Stammgruppen werden Ihnen über das Portal bald möglich zugesandt, alle Zeiten im Zeitraum zwischen 9.00 und 12.45 Uhr.

 

Regeln

Es werden alle Runden, die mindestens zur Hälfte absolviert sind, gewertet.
Abkürzen über den Rasen ist nicht erlaubt und bedeutet eine Runde Abzug.

 

Gewinne (ein kleiner Einblick)

Einkaufsgutscheine, Carrerarennbahn, Bogenschützenset, LEGO und viele weitere Preise

Schreibe einen Kommentar